title 1193 o neu2

Für Züchter

Anzeige:

Verhaltensüberprüfung
 1663 Downloads
 429.91 KB

Shiba Club Deutschland e.V. - Verhaltensüberprüfung | gültig ab Datum: 26.06.2021

Die Verhaltensüberprüfungs-Ordnung ist nicht Bestandteil der Satzung. Die Verhaltensüberprüfungs-Ordnung sowie der angeführte Bewertungsbogen/Formular können im Bedarfsfall durch den Vorstand den wissenschaftlichen Gegebenheiten jederzeit angepasst werden.

Zucht-Ordnung
 1359 Downloads
 429.62 KB

Shiba Club Deutschland e. V. - Zucht-Ordnung | Datum: 26.06.2021 - eingetragen beim AG Hamm am 19.08.2021

§ 1 Allgemeines

Grundlage und verbindlich für die Zucht ist der bei der Fédération Cynologique Internationale (FCI) hinterlegte Rassestandard Nummer 257.

Die Zucht-Ordnung (ZO) ist Bestandteil der Satzung des Shiba Club Deutschland e.V. (ShCD)

§ 2 Grundsätze

Zuchtziel des ShCD ist es, einen Shiba zu züchten, der sich am Ideal des Standards des Ursprunglandes Japan orientiert, wesensfest, leistungsstark und gesund ist. Die Zucht basiert auf dem Grundsatz der Reinzucht, das Einkreuzen anderer Rassen ist nicht erlaubt.

Zuchtzulassungs-Ordnung
 1544 Downloads
 403.96 KB

Shiba Club Deutschland e. V. - Zuchtzulassungs-Ordnung| Datum: 26.06.2021 - eingetragen beim AG Hamm am 19.08.2021

§ 1 Allgemeines
Die Zuchtzulassungs-Ordnung (ZZL-O) des Shiba Club Deutschland e.V. (ShCD) dient der Förderung der Zucht der Rasse Shiba und der fachgerechten Beurteilung und Auslese von Zuchthunden, die auf Grund ihres Wesens und ihres anatomischen Aufbaues zur Erhaltung und Förderung der Rasse geeignet erscheinen.
Grundlage und verbindlich für die ZZL-O ist der bei der Fédération Cynologique Internationale (FCI) herausgegebene Rassestandard Nummer 257, die Zucht-Ordnung des Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) in der jeweiligen gültigen Fassung und deren Durchführungsbestimmungen
Die ZZL-O ist Bestandteil der der Satzung.

§ 2 Zuchtzulassungswesen

......